Nationale und internationale Projekte

Der Medizintechnik-Cluster unterstützt Sie beim Zugang zu nationalen und internationalen Fördergeldern. Wir bieten Ihnen Informations-, Beratungs- und Veranstaltungsunterstützung für alle Stadien der Projektvorbereitung und Projektdurchführung – bis hin zu Vernetzungsaktivitäten oder MedTech.Transfer.

Auf Basis unserer Beteiligungen an internationalen Kooperationsprojekten beraten wir Sie auch über internationale Fördermöglichkeiten. Die gezielte Einbindung der Clusterland-Partner in EU-Projekte und die Ermöglichung des internationalen Meinungsaustausches eröffnen Ihnen wichtige Kontakte zu internationalen Netzwerken und unterstützen Ihren Internationalisierungserfolg.

Mehr Informationen zu nationalen und internationalen Förderungen erhalten Sie hier.

Interreg BAY-AUT

30.11.2015

Projekttitel: „Innovationsraum Medizintechnik“ (kurz: MedTech.Bay-Aut)


STERISCOPE (nationales FFG-Projekt - genehmigt)

29.10.2015

Thema: Entwicklung neuartiger Kunststoffe und eines Niedertemperatur-Sterilisationsverfahrens für Medizinprodukte (Endoskope).


Logo: LISA - Life Science Austria

Life Science Austria (LISA Dachmarke)

02.06.2015

Messekonzepte für 2016 wurden bis 22.05.2015 an LISA übermittelt!

Finales Ergebnis aller Einreichungen wurden infolgedessen beim zweiten LISA-Dachmarken-Workshop am 02. Juni 2015 in Graz diskutiert. Zentraler Inhalt war die Messeplanung für das Jahr 2016 (laut dem neuen Konzept „LISA Internationales Standortmarketing 2.0“).