Start für neues Qualifizierungsseminar für Digitalisierte Gesundheitstechnologien - FH OÖ, R’n’B Consulting & MTC bieten FFG Qualifizierungsseminar für MedTech-Branche

Seminar DigiHealth
Start des ersten Moduls zum Thema „Identifikation von Innovationspotentialen“ des FFG Qualifizierungsseminars DigiHealth. © Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH
DigiHealth Seminar
© Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH

13.02.2018

Um das enorme Potential digitalisierter Gesundheitstechnologien auszuschöpfen, benötigen Hersteller in diesem Bereich spezielles Methodenwissen. Dieses umfasst beispielsweise fundiertes Fachwissen in Bezug auf Software-Qualität, IT-Security und den Nachweis der Produktsicherheit und -wirksamkeit.

Damit sich Unternehmen der MedTech-Branche dieses Fachwissen aneignen können, hat der MTC gemeinsam mit der FH Oberösterreich und der R‘n‘B Consulting das Qualifizierungsseminar DigiHealth – Digitalisierte Gesundheitstechnologien (gefördert durch die FFG) ins Leben gerufen.

Das Seminar umfasst 5 Ausbildungstage/Module (Februar – Mai 2018), an denen in Vorträgen und interaktiven Parts Wissen vermittelt und der Erfahrungsaustausch zwischen den TeilnehmerInnen gefördert wird. Mittels einschlägiger Beispiele und Testfragen wird der Lernerfolg reflektiert. Eventuelle Verständnislücken werden erkannt und im Rahmen der Weiterbildungsinitiative aufgearbeitet.

Die Seminarreihe spannt den Bogen über ausgewählte Fachgebiete bis zu den Innovationspotentialen digitaler Gesundheitstechnologien und dient als qualifizierte Weiterbildungsmaßnahme für Unternehmen, welche sich im Bereich der softwaregestützten Gesundheitstechnologien weiterentwickeln möchten.

>> Nähere Informationen