MedTech.Factory: Neue Regulatorien - und jetzt?!

Veranstalter
Medizintechnik-Cluster

Veranstaltungsort
Fachhochschule OÖ
Campus Linz
Garnisonstraße 21, 4020 Linz

Veranstaltungsdatum
17.05.2018
13:00 -17:00 Uhr

Ansprechperson
Korinna Aschauer
T: +43 (732) 798105156
E-Mail

Um Medizinprodukte auf den Markt zu bringen, müssen Hersteller von medizinischen und medizintechnischen Produkten regulatorische  Rahmenbedingungen erfüllen. Die neue EU-Verordnung für Medizinprodukte und IVDs sind im Mai 2017 erschienen und werden die bisherig gültigen Medizinprodukte-Richtlinien ersetzen. Die Verordnungen wurden an die technologisch-wissenschaftlichen Fortschritte angepasst, um vor allem die Sicherheit und Rückverfolgbarkeit von Medizinprodukten zu gewährleisten. Die Umstellung brachte viele Änderungen für Medizinprodukte-Hersteller mit sich, wie beispielsweise die Klassifizierung von Produkten, die Kennzeichnung mit eindeutigen Identifizierungsnummern für Produkte (UDI) und vieles mehr.

Beim Workshop „MedTech.Factory: Neue Regularien – und jetzt?!“ werden den TeilnehmerInnen nochmals die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst und die Vereinbarkeit der aktuellen Regulatorien mit neuen Produktentwicklungen thematisiert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Gebühren

MTC-Partner: EUR 150,- | Partner anderer Cluster: 195,- | Regulär: EUR 300,-
Der Beitrag beinhaltet Vorträge, Unterlagen sowie Verpflegung (exkl. MwSt.)

Anmeldeschluss

11.04.2018