StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

 

 

Live-Zuschaltung von REN Airong, Vizegouverneurin der chinesischen Partnerprovinz Shandong, in das Landhaus in Linz zu Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Moderatorin Nora Mack, Business Upper Austria. © Land OÖ/Max Mayrhofer
Live-Zuschaltung von REN Airong, Vizegouverneurin der chinesischen Partnerprovinz Shandong, in das Landhaus in Linz zu Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Moderatorin Nora Mack, Business Upper Austria. © Land OÖ/Max Mayrhofer

Medizintechnik, die weltweit begeistert

18.09.2020

Bei der internationalen Zusammenarbeit von sieben wirtschaftsstarken Powerregionen kann sich Oberösterreich als SmartMedTech-Spitzenregion positionieren. Das Leitprojekt „Medusa“ und Innovationen heimischer Unternehmen stoßen von Kanada über Brasilien bis zum Westkap auf positive Resonanz. Der Erfolg ist auch dem Medizintechnik-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria zu verdanken, der hinter den Kulissen erfolgreich die Fäden zieht.


V.l.: Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit Werner Pamminger, Geschäftsführer von Business Upper Austria. © Land OÖ/Vanessa Ehrengruber
V.l.: Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit Werner Pamminger, Geschäftsführer von Business Upper Austria. © Land OÖ/Vanessa Ehrengruber

„Reorganisation gelungen“ - Landesrechnungshof stellt OÖ. Standortagentur Business Upper Austria gutes Zeugnis aus

16.09.2020

Im Jahr 2010/11 war unter anderem eine Rechnungshof-Prüfung ein Grund dafür, die damalige Technologie- und Marketinggesellschaft (TMG) des Landes OÖ umfassend zu reformieren. Nun hat eine erneute Prüfung durch den Landesrechnungshof (LRH) bestätigt, dass die Ziele der 2013 begonnenen Reorganisation erreicht worden sind: „Der Prüfbericht des Landesrechnungshofs bescheinigt der neuen Standortagentur Business Upper Austria, dass sie nun über straffe Strukturen verfügt, nach klaren strategischen Zielen gesteuert wird und finanziell auf einem stabilen Fundament steht“, zeigt sich Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, der auch Aufsichtsrats-Vorsitzender von Business Upper Austria ist, erfreut über das positive Zeugnis zur gelungenen Neuorganisation der oö. Standortagentur.


© Starkes Land Österreich Cover
© Starkes Land Österreich

„Starkes Land Österreich“ mit Themenschwerpunkt „Medizintechnik in Österreich“

Buchen Sie jetzt Ihren vergünstigten Beitrag!

28.07.2020

Im Oktober 2020 erscheint das Nachrichtenmagazin „DER SPIEGEL“ mit der Beilage „Starkes Land Österreich“ zur Sonderstrecke „Medizintechnik in Österreich“. Als Partnerunternehmen des Medizintechnik-Clusters erhalten Sie exklusive Sonderrabatte auf Advertorials und Anzeigen.


Das Kepler-Universitätsklinikum wird zu einer Schwerpunkteinrichtung für medizinische Forschung © Kepler Universitäts Klinikum
Das Kepler-Universitätsklinikum wird zu einer Schwerpunkteinrichtung für medizinische Forschung © Kepler Universitäts Klinikum

Studie zu Corona-Medikament startet

Kepler Universitätsklinikum als Schnittstelle zwischen Forschung und Versorgung

28.07.2020

Das Kepler Universitätsklinikum ist eines jener weltweit 16 Spitäler, an dem ein vom Oberösterreicher Josef Penninger mitentwickelter Wirkstoff zur Behandlung von COVID-19 zum Einsatz kommt. Der Wirkstoff wird schwer erkrankten Corona-Patienten intravenös verabreicht und soll die Erkrankungsdauer und den Verlauf günstig beeinflussen.


Kontaktlos, schnell und datengeschützt – COVID-19-Risikoabschätzung am Klinikeingang © PremiQaMed Group
Kontaktlos, schnell und datengeschützt – COVID-19-Risikoabschätzung am Klinikeingang © PremiQaMed Group

Digitale Überholspur ins Spital

28.07.2020

Corona-Krise: Zwei von heimischen Unternehmen entwickelte APPs helfen, den Zutritt in Gesundheitseinrichtungen zu erleichtern.


Nora Mack © Business Upper Austria
Nora Mack © Business Upper Austria

Im Fokus: MTC-Managerin Nora Mack

23.07.2020

Nora Mack ist Managerin des Medizintechnik-Clusters in der oberösterreichischen Standortagentur Business Upper Austria. Im Interview schildert sie, wie der Corona-Lockdown die Anforderungen an den MTC und sein Team schlagartige veränderte.


MTC-connect - Ausgabe 1/2020

Die neue Ausgabe des MTC-connect ist da!

17.07.2020

Die Ausgabe 1/2020 widmet sich dem Thema "Luft holen, Krise meistern – COVID-19: Medizintechnik-Cluster als Drehscheibe und Ansprechpartner".


© Shutterstock / EtiAmmos
© Shutterstock / EtiAmmos

Medizintechnik für Branchenfremde

30.06.2020

In Zeiten von Corona gewinnt die Medizintechnik für Zulieferer der Automobil- oder Flugzeugbranche zunehmend an Charme. Denn die Medizintechnik ist stark von Innovationen getrieben und zeigt sich auch in Krisenzeiten stabil. Aufgrund der großen Nachfrage von Unternehmen aus ganz Österreich, hat der Medizintechnik-Cluster der Business Upper Austria Anfang Mai 2020 das zweistündige Impuls-Webinar „Medizintechnik für Branchenfremde“ angeboten.


v.l.: Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit Andreas Diensthuber und Martin Lichtenberger, beide Gründer und Geschäftsführer der Solgenium OG. © Land OÖ/Daniel Kauder
v.l.: Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit Andreas Diensthuber und Martin Lichtenberger, beide Gründer und Geschäftsführer der Solgenium OG. © Land OÖ/Daniel Kauder

Digi-Cockpit für Corona-Management

29.06.2020

Oberösterreich ist ein Hotspot für Digital Health und Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen. Das zeigt das neue Forschungsprojekt CORA des Linzer Health Tech-Unternehmens Solgenium – Pioneers of the New Healthcare, das soeben im Rahmen des Corona Emergency Calls des Bundes die Zusage für Fördermittel erhalten hat. „Dieses Forschungsprojekt soll einen Beitrag zur Kontrolle und Prävention von Infektionen liefern. Damit wird die aktuelle Corona-Krise auch zu einer Chance für heimische Unternehmen, sich in den Bereichen Digital Health, Gesundheitsinformatik und Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen zu positionieren. Das sind genau jene Bereiche, die wir auch im Strategischen Wirtschafts- und Forschungsprogramm #upperVISION2030 abbilden“, erklärt Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner.


Screenshot von Feldern

Per Knopfdruck gegen Leerstand & Bodenverbrauch

OÖ. Standortdatenbank erleichtert Betriebsansiedlungen und -erweiterungen

05.06.2020

Wer in Oberösterreich investiert, profitiert von erstklassigen Rahmenbedingungen, Stabilität und einer hohen Lebensqualität. Zusätzlichen Service bietet eine eigene Standortdatenbank für Betriebsansiedlungen und –erweiterungen: Die als Pilotprojekt durch die WKOÖ-Bezirksstellen und der OÖ. Standortagentur Business Upper Austria gestartete Standortdatenbank standortooe.at hat sich erfolgreich zur zentralen Anlaufstelle für die Suche nach gewerblichen Immobilien entwickelt.
 


218 Einträge | 22 Seiten
Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden