Branchenforum: Marktchancen Medizin- und Gesundheitstechnik in Südafrika

Bild Medizin- und Gesundheitstechnik

23.02.2016

Der Gesundheits- und Medizintechnikbereich in Südafrika befindet sich gerade im Aufschwung.

Experten rechnen im privaten und öffentlichen Gesundheitssektor mit einer Absatzsteigerung

von rund 9 Prozent. Der südafrikanische Medizintechnikbereich bietet mit einer rund 90 prozentigen

Importquote interessante Möglichkeiten für heimische Unternehmen.

Nutzen Sie die Chance und holen sich am 23. Februar 2016 Informationen aus erster Hand! Das Branchenforum erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

Diese Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

 


Dienstag, 23. Februar 2016, 10 Uhr
Arche Noah, WKO Oberösterreich Hessenplatz 3, 4020 Linz


 

Programm
10 Uhr Begrüßung

Florian Zeppetzauer | WKO Oberösterreich
Nora Mack | Medizintechnik-Cluster

Wirtschaftspartner Südafrika
Pieter Johannes Coetzee | Botschaftsrat Botschaft der Republik Südafrika

Aktueller Überblick Südafrika & Tipps zum Markteintritt
Johannes Brunner | Österr. Wirtschaftsdelegierter in Südafrika

Medizin- und Gesundheitstechnik in Südafrika
Sue Bowden | Studienautorin, Whitehouse and Associate

Erfahrungsberichte oö. Unternehmen
Peter Scharek | Greiner Bio One

12 Uhr Networkingimbiss & Einzelgespräche mit Experten


Anmeldung zu dieser kostenlosen Veranstaltung unter
E: export@wkooe.at
T: 05-90909-3458