Die neue Ausgabe des MTC-connect ist da!

MTC-connect / #2 - Dezember 2019..
MTC-connect / #2 - Dezember 2019

20.12.2019

Die Ausgabe 2/2019 widmet sich dem Thema "Medusa als weltweit einzigartiges Leitprojekt".

Der Medizintechnikstandort OÖ, die oö. MedTech-Branche in Aufbruchstimmung: Welche Bilder entstehen zu diesen Themen vor Ihrem geistigen Auge? Was bedeutet für Sie Aufbruchstimmung?


Die Bilder, die vor meinem geistigen Auge erscheinen, sind zunächst rote Tanzschuhe. Sie stehen sowohl als Symbol für Schuhe, denen man entwachsen ist, als auch für Schuhe, die (noch) eine Nummer zu groß sind und in die man hineinwachsen darf. Genauso assoziiere ich damit Schuhe, die ganz genau passen und mit denen das „Tanzen auf unterschiedlichen Hochzeiten“ so richtig Spaß macht. Als nächstes taucht eine Tür vor meinem inneren Auge auf. Ein Bild, das bezeichnend ist für das Öffnen neuer Räume: Möglichkeitsräume, Lösungsräume, Experimentierräume, Entscheidungsräume, Trainingsräume, Gestaltungsräume, Wachstumsräume … Raum für eine „Benannte Stelle“ in OÖ, Raum für „MEDUSA“, Raum für etablierte Akteur/-innen genauso wie für MedTech. Ein- und Umsteiger/-innen, Raum für „Digital Health“ und „Medical Materials“ und nicht zuletzt Raum für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und gemeinsame Projekte. Als drittes Bild sehe ich Sie, die Vertreter/-innen der oö. MedTech-Branche: gestandene Entrepreneur/-innen und Dranbleiber/-innen, engagierte Gründer/-innen und Losstarter/-innen, passionierte Mediziner/-innen und experimentierfreudige Forscher/-innen. Ich sehe uns alle, die wir an die MedTech-Branche als Zukunftsfeld glauben und dieses Feld mit Freude und Begeisterung bespielen, um die Zukunft der Medizintechnik am Standort OÖ mitzugestalten.