MTC-Partner. News

Als MTC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News* kostenlos in unserem MedTech-Netzwerk zu präsentieren! Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (z.B.: Produktinnovationen, Auszeichnungen, Referenzen...) per Mail.


Wir benötigen hierfür von Ihnen: 

  • Aktuelle Presseaussendung in Word oder pdf
  • Aussagekräftige Headline
  • Informationen in einer Kurzversion 
  • Dazu jeweils ein Fotos und/oder Logo/Grafik, inkl. Beschreibung/Bildtext und Quellenangabe


Gerne bewerben wir auch Ihre Veranstaltungen & Weiterbildungsprogramme!
Möglichkeiten und Preise finden Sie hier.

*Die finale Auswahl und Veröffentlichung der übermittelten redaktionellen Beiträge obliegt dem Medizintechnik-Cluster. Der MTC behält sich das Recht vor, übermittelte Beiträge nicht zu veröffentlichen. Sollte der MTC der Ansicht sein, dass der übermittelte redaktionelle Beitrag reinen Werbecharakter hat, besteht die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Veröffentlichung. In diesem Falle nimmt der MTC für eine detaillierte Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen Kontakt auf.

Im Schaumspritzguss produzierte Bauteile sind im Vergleich zum Kompaktspritzgießen um rund 20 Prozent leichter. Auch für hochwertige Sichtbauteile finden zunehmend Schäumverfahren Einsatz. © ENGEL
Im Schaumspritzguss produzierte Bauteile sind im Vergleich zum Kompaktspritzgießen um rund 20 Prozent leichter. Auch für hochwertige Sichtbauteile finden zunehmend Schäumverfahren Einsatz. © ENGEL

ENGEL Tagung zum foammelt Schaumspritzgießen im November

Mit wenig Druck zum Erfolg

22.10.2020

Auf einer dreitägigen Online-Konferenz vom 17. bis 19. November 2020 informiert ENGEL ausführlich rund um das Schaumspritzgießen. Erstmalig wird die traditionelle foammelt Konferenz virtuell stattfinden. Als kostenfreie Veranstaltung konzipiert ist dies eine wunderbare Gelegenheit für alle, die neu in das Schaumspritzgießen einsteigen möchten. Doch auch foammelt Kenner werden von der Teilnahme profitieren. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Kunststoffverarbeiter und Formenbauer als auch an Entwickler und Konstrukteure. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.


Laut Trovarit-Erhebung genießt oxaion bei seinen vorwiegend mittelständischen Anwendern ein großes Vertrauen. In den ERP-Lösungen bündeln sich die Erkenntnisse aus über 40 Jahren Markterfahrung. © Modula
Laut Trovarit-Erhebung genießt oxaion bei seinen vorwiegend mittelständischen Anwendern ein großes Vertrauen. In den ERP-Lösungen bündeln sich die Erkenntnisse aus über 40 Jahren Markterfahrung. © Modula

Trovarit-ERP-Zufriedenheitsstudie: oxaion und cimdata (beide Modula) steigern sich erneut

Top-Platzierungen für Modula

20.10.2020

Mit der oxaion gmbh und der cimdata Software GmbH landen gleich zwei ERP-Anbieter aus der Modula-Unternehmensgruppe auf den obersten Bewertungsrängen der diesjährigen Trovarit-Studie. Damit gelang es beiden die guten Ergebnisse aus den Vorjahren sogar noch zu toppen. Ausschlaggebend waren erneut die Meinungen der Anwender hinsichtlich Software und Services. oxaion glänze diesbezüglich „mit weit überdurchschnittlichen Zufriedenheitswerten“, so die Verfasser der Studie.


Die Prozesstechnologie ist sein Steckenpferd: Dr. Johannes Kilian ist der neue Leiter Prozesstechnologien von ENGEL. © ENGEL
Die Prozesstechnologie ist sein Steckenpferd: Dr. Johannes Kilian ist der neue Leiter Prozesstechnologien von ENGEL. © ENGEL

Johannes Kilian übernimmt Leitung Entwicklung Prozesstechnologien

19.10.2020

Dr. Johannes Kilian ist der neue Leiter Prozesstechnologien von ENGEL AUSTRIA. ENGEL stärkt damit weiter seine prozesstechnologische Entwicklung, die stark von der Digitalisierung getrieben wird.


Bernadette Brandecker gehört zu den erfolgreichen ersten Absolvent*innen des Joint-Masterstudiums ATMD der FH Oberösterreichs und der FH Gesundheitsberufe OÖ. © Brandecker privat
Bernadette Brandecker gehört zu den erfolgreichen ersten Absolvent*innen des Joint-Masterstudiums ATMD der FH Oberösterreichs und der FH Gesundheitsberufe OÖ. © Brandecker privat

Erste Master-Absolvent*innen an der Schnittstelle von Medizin und Technik am Arbeitsmarkt

18.10.2020

Wie genau der Masterstudiengang „Applied Technologies for Medical Diagnostics“ (ATMD) auf die Verbindung der Themen Medizin und Technik abzielt, zeigt sich an dessen Zielgruppen: Studierende müssen ein Bachelor-Diplom in Biomedizinischer Analytik, Radiologietechnologie oder aber in Medizintechnik vorweisen. Außerdem haben sich für dieses Studium die technikorientierte FH Oberösterreich und die FH Gesundheitsberufe Oberösterreich zusammengetan. Nun stehen die ersten Absolvent*innen dieses Studiengangs für Karrieren in Wirtschaft und Gesundheitswesen bereit.


Logo STORZ

Neuer Partner: Design Storz GmbH

Design ist unsere Leidenschaft

16.10.2020

Design Storz begleitet seit über 35 Jahren viele internationale Unternehmen in Sachen Automotive Design, Produkt Design, Graphik Design, Markenbildung und Design Strategie.


Mit seinem Expertenwissen spürt ENGEL Prozessoptimierungspotenziale auf und gibt Anwendersupport bei der Umsetzung. Als Ergebnis resultiert zum Beispiel eine kürzere Zykluszeit, eine bessere Teilequalität, eine höhere Prozessstabilität, ein niedrigerer Energieverbrauch oder eine längere Lebensdauer der Maschine © ENGEL
Mit seinem Expertenwissen spürt ENGEL Prozessoptimierungspotenziale auf und gibt Anwendersupport bei der Umsetzung. Als Ergebnis resultiert zum Beispiel eine kürzere Zykluszeit, eine bessere Teilequalität, eine höhere Prozessstabilität, ein niedrigerer Energieverbrauch oder eine längere Lebensdauer der Maschine © ENGEL

Das volle Potenzial der Spritzgießmaschine ausschöpfen

Mit ENGEL performance.boost Prozesse effizient optimieren

14.10.2020

Ob die Zykluszeit, der Energieverbrauch oder die Prozessstabilität: Die Stellschrauben für eine höhere Effizienz und Qualität in der Spritzgießverarbeitung sind vielfältig. Um das volle Potenzial auszuschöpfen, kommt es auf zweierlei an: Tiefe Kenntnisse der Spritzgießmaschine und umfangreiche anwendungstechnische Erfahrung. Die Anwendungstechniker von ENGEL bringen beides mit. Mit dem neuen ENGEL performance.boost bietet ENGEL diese starke Kompetenz seinen Kunden als Dienstleistung für die Prozessanalyse und -optimierung an.


Mit der neuen e-mac 130 stärkt ENGEL weiter seine Position als Komplettanbieter für Anwendungen mit elektrischen Spritzgießmaschinen © ENGEL
Mit der neuen e-mac 130 stärkt ENGEL weiter seine Position als Komplettanbieter für Anwendungen mit elektrischen Spritzgießmaschinen © ENGEL

Noch mehr Wirtschaftlichkeit für kleine Präzisionsbauteile

ENGEL erweitert vollelektrische e-mac Baureihe um 1300-kN-Ausführung

07.10.2020

ENGEL erweitert seine vollelektrische Spritzgießmaschinenbaureihe e-mac um eine Ausführung mit 1300 kN Schließkraft und stärkt damit weiter seine Position als Komplettanbieter für Anwendungen mit elektrischen Spritzgießmaschinen. Die neue e-mac 130 wird im Rahmen der ersten ENGEL live e-xperience 2020 vom 13. bis 16. Oktober mit der anspruchsvollen Herstellung von Steckerkomponenten präsentiert.


©Symptoma

Unterstützung der Corona-Hotline 1450 durch digitalen Gesundheitsassistenten

Wien übernimmt Vorreiterrolle und setzt auf künstliche Intelligenz im Kampf gegen das Virus

07.10.2020

Der digitale Gesundheitsassistent Symptoma wird in Zukunft die telefonische Gesundheitsberatung Wien im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus unterstützen. Mit einer Treffergenauigkeit von 96,32% ermittelt der Symptoma Chatbot das Risiko bei symptomatischen Patienten und sorgt dafür, dass Bürger mit hohem Risiko schnell Gewissheit haben.


© GZO Spital Wetzikon, Schweiz
© GZO Spital Wetzikon, Schweiz

Greiner eHealth Technologies: Digitalisierung der Präanalytik

07.10.2020

Die Greiner Bio-One International GmbH mit Sitz in Kremsmünster, Österreich, ist eines der führenden Medizintechnikunternehmen und entwickelt, produziert und vertreibt Qualitätsprodukte aus Kunststoff für den Laborbedarf.


© AdobeStock via TÜV Austria Akademie
© AdobeStock via TÜV Austria Akademie

Medizinprodukte-Kurse: Go online!

07.10.2020

Weiterbildung im Medizinprodukte-Bereich geht auch online. Mit dem breitgefächerten Bildungsangebot der TÜV AUSTRIA Akademie wird Lernen zum Erlebnis und verschafft Ihnen den entscheidenden Wissensvorsprung. Hier drei Online-Kurse im Herbst:


398 Einträge | 40 Seiten
Foto: Susanna Molterer

Susanna Molterer

Koordinatorin
Mobil: +43 664 8481 283
Tel.: +43 732 79810 - 5156

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden