MTC-Partner. News

Als MTC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News* kostenlos in unserem MedTech-Netzwerk zu präsentieren! Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (z.B.: Produktinnovationen, Auszeichnungen, Referenzen...) per Mail!


Wir benötigen hierfür von Ihnen: 

  • Aktuelle Presseaussendung in Word oder pdf
  • Aussagekräftige Headline
  • Informationen in einer Kurzversion 
  • Dazu jeweils ein Fotos und/oder Logo/Grafik, inkl. Beschreibung/Bildtext und Quellenangabe


Gerne bewerben wir auch Ihre Veranstaltungen & Weiterbildungsprogramme! Möglichkeiten und Preise hier.

*Die finale Auswahl und Veröffentlichung der übermittelten redaktionellen Beiträge obliegt dem Medizintechnik-Cluster. Der MTC behält sich das Recht vor, übermittelte Beiträge nicht zu veröffentlichen. Sollte der MTC der Ansicht sein, dass der übermittelte redaktionelle Beitrag reinen Werbecharakter hat, besteht die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Veröffentlichung. In diesem Falle nimmt der MTC für eine detaillierte Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen Kontakt auf.

Ihr Medizinprodukt ist am Ziel und verbessert die Lebensqualität der Athletin. © Dean Drobot/Shutterstock.com

CW-Research & Management + DREHM Pharma: Wir bringen Ihr Medizinprodukt vom Entwurf bis zum Patienten!

19.03.2019

Die Entwicklung Ihres Medizinproduktes stockt und Sie sitzen an Ihrem Schreibtisch vor einem Stapel an Verordnungen, Guidelines, Notizen und Rohdaten? Eine technische Dokumentation soll erstellt werden, eine Literaturrecherche wird benötigt, eine klinische Bewertung oder CE-Kennzeichnung steht an? Und wie war das nochmal mit der Benannten Stelle? Wenn man ein neues Medizinprodukt auf den Markt bringen will, können die Hürden fast unüberwindlich scheinen.

Melden Sie sich doch einfach ganz unverbindlich bei uns! Wir, die Spezialisten von CW-Research & Management und DREHM Pharma, unterstützen Sie bei Ihrem Projekt – gemeinsam kommen wir gut und sicher ans Ziel.


SANTESIS bei der TSB Tagung 2019

19.03.2019

Rund 100 Teilnehmer aus Einrichtungen des Gesundheitswesens folgten von 26.02. bis 27.02.2019 der Einladung des ÖVKT zur TSB-Tagung. Die sehr gut besuchte Veranstaltung in der Paracelsus Medizinische Privatuniversität in Salzburg bot wie immer ein hochaktuelles Vortragsprogramm. Vorherrschende Themen waren die neue Normenreihe ÖVE E 8101, OP-Risiken, aktuelle Themen aus der Sicherheitstechnik und der Entwurf der neuen ÖNORM H6020. 


Infektionsschutz versus Kosten – Betroffene und Experten sprechen

19.03.2019

„Infektionsschutz versus Kosten“ war der Titel der jüngsten Veranstaltung der Fa. HYGline hygiene issues and management, die am 07. März 2019 in St. Pölten stattfand. HYGline ist Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt Hygiene für Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Zahlreiche Teilnehmer folgten der Einladung des Veranstalters und bekamen an diesem Tag die Möglichkeit, einen spannenden Perspektivenwechsel zu einem aktuellen Thema zu erhalten.


Das Beste aus einer Hand Modula auf der HMI in Hannover vom 1. bis 5. April 2019, in Halle 7, Stand A23

19.03.2019

Unter der Dachmarke Modula sind ab sofort vier etablierte und erfolgreiche Softwareanbieter aus den Bereichen ERP, MES und CAQ vereint. Die beteiligten Unternehmen sind die cimdata Software GmbH (Westheim), die Logis GmbH (Andernach), die oxaion gmbh (Ettlingen) sowie die SYNCOS GmbH (Schwelm). Mit gebündelter Expertise unterstützt Modula mittelständische Produktionsunternehmen bei der Umsetzung ihrer digitalen Transformation.


v.l. William Barbaresi (Harvard Med. School), Daniel Holzinger (RID), Peter Ausweger (Barm. Brüder), Primar Johannes Fellinger (RID), LH-STV. Christine Haberlander, Rektor Meinhard Lukas, Fr. Saji Mullankuzhy (Barm. Brüder), VR Andrea Olschewski; Credit: David Pichler

Erstes Forschungsinstitut für Entwicklungsmedizin in Österreich eröffnet

18.03.2019

Mindestens jedes zehnte Kind ist von einer Entwicklungsstörung betroffen. Am 6. März 2019 wurde das österreichweit einzigartige Research Institute for Developmental Medicine (RID) der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz eröffnet, das sich mit diesen Entwicklungsstörungen beschäftigt. Geleitet wird das Institut von Prim. Priv. Doz. Dr. Johannes Fellinger und Priv-Doz. Dr. Daniel Holzinger.


3D reconstruction of the femoral bone, the tibial bone, and the femorotibial cartilage surfaces from magnetic resonance images (MRI). (C)Chondrometrics GmbH

Neuer Partner: Chondrometrics Willkommen im MTC!

01.03.2019

Chondrometrics provides of medical image analysis services to osteoarthritis researchers in academia and the pharmaceutical industry with a focus on MRI-based quantitative analysis of articular cartilage and other joint tissues.


Blutflusssimulation durch die Aorta: Druckverteilung an der Oberfläche und Stromlinien des Geschwindigkeitsfelds in der Aorta bei t = 0.6s während eines Herzzyklus. © RISC Software GmbH

Am Puls der Zeit: Künstliche Intelligenz sagt Komplikationen bei Aortenaneurysmenbehandlungen voraus

22.02.2019

Aortenaneurysmen, also gefährliche Ausstülpungen der Hauptschlagader, zählen zu den häufigsten Gefäßerkrankungen und verursachen tausende Todesfälle pro Jahr in Europa und den USA. Während der offene Eingriff eine höhere Belastung während der Operation sowie eine längere Genesungszeit mit sich bringt, ist die sogenannte endovaskuläre Behandlung mit einer Reihe von Komplikationen nach der Operation behaftet. Bei dieser Behandlung wird ein Stent-Graft - eine Art Röhrchen - durch das Blutgefäß eingeführt und direkt beim Aneurysma platziert. Dies soll ein Reißen des Aneurysmas verhindern, weil das Gefäß an dieser Stelle entlastet wird und das Blut durch den Stent-Graft fließt.


oxaion bietet Lösung für kleine Unternehmen in der Medizintechnik

22.02.2019

Der Anbieter von Unternehmenssoftware bietet mit oxaion easy eine vorkonfigurierte Lösung für kleine Unternehmen an, die bei der Umsetzung von Anforderungen aus der neuen DIN EN ISO 13485 oder der neuen MDR helfen.


Bernhard Kronsteiner Portrait
(c) x-tention

AOK setzt auf x-tention und Partners Softwarelösung Orchestra eHealth Suite überzeugt AOK‐Bundesverband abermals.

22.02.2019

Nachdem x‐tention und Partners mit der Orchestra eHealth Suite bereits bei der Vergabe der Software‐Lizenzen für das Digitale Gesundheitsnetzwerk überzeugt haben, erteilte der AOK‐Bundesverband auch den Zuschlag für die Erstellung der zentralen und dezentralen Komponenten an das IT‐Konsortium.


(C) EY

Entrepreneur Of The Year 2019 startet: EY sucht die herausragenden Unternehmerpersönlichkeiten Österreichs

22.02.2019

Der Startschuss für den EY Entrepreneur Of The Year ist gefallen: EY zeichnet heuer bereits zum 14. Mal die wichtigsten Unternehmerpersönlichkeiten Österreichs aus. Die Bewerbungsphase für einen der weltweit renommiertesten und mittlerweile in über 60 Ländern vergebenen Unternehmerpreise startet jetzt. Heimische Unternehmerinnen und Unternehmer können sich bis 30. April 2019 in vier Kategorien für die begehrte Auszeichnung bewerben: „Industrie & Hightech“, „Handel & Dienstleistungen“, „Start-ups“ und „Social Entrepreneur“.


266 Einträge | 27 Seiten
Foto: Susanna Molterer

Susanna Molterer

Cluster Koordinatorin
Mobil: +43 664 8481 283
Tel.: +43 732 79810 - 5156

Folgen Sie uns auch auf: