MTC-Partner. News

Als MTC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News* kostenlos in unserem MedTech-Netzwerk zu präsentieren! Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (z.B.: Produktinnovationen, Auszeichnungen, Referenzen...) per Mail!


Wir benötigen hierfür von Ihnen: 

  • Aktuelle Presseaussendung in Word oder pdf
  • Aussagekräftige Headline
  • Informationen in einer Kurzversion 
  • Dazu jeweils ein Fotos und/oder Logo/Grafik, inkl. Beschreibung/Bildtext und Quellenangabe


Gerne bewerben wir auch Ihre Veranstaltungen & Weiterbildungsprogramme!
Möglichkeiten und Preise finden Sie hier.

*Die finale Auswahl und Veröffentlichung der übermittelten redaktionellen Beiträge obliegt dem Medizintechnik-Cluster. Der MTC behält sich das Recht vor, übermittelte Beiträge nicht zu veröffentlichen. Sollte der MTC der Ansicht sein, dass der übermittelte redaktionelle Beitrag reinen Werbecharakter hat, besteht die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Veröffentlichung. In diesem Falle nimmt der MTC für eine detaillierte Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen Kontakt auf.

© oxaion
© oxaion

Whitepaper IT - Digitalisierung und Regularien in der Medizintechnik

08.05.2020

Die richtige IT-Strategie in der Medizintechnik unter Berücksichtigung der Regularien im Zeitalter der Digitalisierung.


Die Plattform „Verpackung mit Zukunft” setzt sich für einen sinnvollen und nachhaltigen Einsatz von Verpackungen ein. Der Spritzgießmaschinenbauer ENGEL gehört zu den Gründungsmitgliedern der Initiative © Verpackung mit Zukunft
Die Plattform „Verpackung mit Zukunft” setzt sich für einen sinnvollen und nachhaltigen Einsatz von Verpackungen ein. Der Spritzgießmaschinenbauer ENGEL gehört zu den Gründungsmitgliedern der Initiative © Verpackung mit Zukunft

„Verpackung mit Zukunft“: ENGEL ist Gründungsmitglied

Gemeinsames Engagement für nachhaltige Verpackungen

06.05.2020

ENGEL engagiert sich für mehr Nachhaltigkeit von Kunststoffverpackungen. Gemeinsam mit sechs weiteren Unternehmen der österreichischen Verpackungsindustrie gründete der Spritzgießmaschinenbauer die Plattform „Verpackung mit Zukunft“. Ziel der Initiative ist, das Bewusstsein für den sinnvollen Einsatz von Verpackungen in der Öffentlichkeit zu verbessern. Die Unternehmen beteiligen sich aktiv am Aufbau einer globalen Kreislaufwirtschaft für Kunststoffverpackungen.


Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Högler © JKU
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Högler © JKU

Millionenförderung für Forschungsprojekt der Medizinischen Fakultät JKU Linz

06.05.2020

Das renommierte National Institute of Health Research (NIHR) hat ein innovatives Forschungsprojekt von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Högler angenommen. Der Inhaber des Lehrstuhls für Kinder- und Jugendheilkunde an der Medizinischen Fakultät der JKU Linz und Vorstand Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde am Kepler Universitätsklinikum forscht an der Optimierung der Therapie von Kindern mit Wachstumshormonmangel. Das Gesamtförderbudget beträgt rund zwei Millionen Euro.


Die GENSPEED® Technologie erlaubt künftig einen schnellen und gleichzeitigen Nachweis von Antikörpern und akuter Virusinfektion © Wagner Gerhard Fotografie
Die GENSPEED® Technologie erlaubt künftig einen schnellen und gleichzeitigen Nachweis von Antikörpern und akuter Virusinfektion © Wagner Gerhard Fotografie

GENSPEED Biotech: Schnelltest soll sowohl COVID-19 Antikörper als auch akute Virusinfektion innerhalb von 15 Minuten nachweisen

06.05.2020

Die österreichische GENSPEED Biotech GmbH hat für die Entwicklung eines neuartigen COVID-19 Schnelltests eine Förderzusage von der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG im Rahmen des COVID-19 Emergency-Calls erhalten. Der geplante Test wird in der ersten Ausbaustufe erlauben, Antikörper gegen das Virus in einem Tropfen Blut innerhalb von 15 Minuten in Laborqualität nachzuweisen. In der zweiten Ausbaustufe soll der Test gleichzeitig eine akute Infektion durch SARS-CoV-2 nachweisen können. Das macht den Test weltweit einzigartig, da er erstmals vor Ort, schnell und verlässlich immune oder akut infizierte Personen identifizieren kann. Das Einsatzspektrum ist breit: sei es zur Testung von Patienten in Arztpraxen, von Personal und Besuchern in Gesundheitseinrichtungen oder Firmen sowie auch von Reisenden auf Flughäfen. 


Durch die bidirektionale Regelung des Druckreglers Typ 8763 kann der Druck im Behälter für eine präzise und wiederholgenaue Dosierung erhöht oder auch aktiv gesenkt werden. © Bürkert Fluid Control Systems
Durch die bidirektionale Regelung des Druckreglers Typ 8763 kann der Druck im Behälter für eine präzise und wiederholgenaue Dosierung erhöht oder auch aktiv gesenkt werden. © Bürkert Fluid Control Systems

Neuer Druckregler für präzise Druck-Zeit-Dosierung

Konstante Druckverhältnisse im Tank

04.05.2020

Bürkert Fluid Control Systems hat einen neuen Druckregler für Gase entwickelt. Dieser sorgt für stabile Druckverhältnisse im Dosiertank, so dass sich auch kleinste Mengen hochpräzise dosieren lassen. Damit bietet der Fluidikspezialist aufeinander abgestimmte Systemkomponenten zur Druck-Zeit-Dosierung aus einer Hand. Kunden profitieren von einer reduzierten Entwicklungszeit. Die digitale Variante ermöglicht zudem eine automatisierte Dokumentation.


© B. Braun
© B. Braun

B. Braun entscheidet sich für TECHNIA und Dassault Systèmes' 3DEXPERIENCE-Plattform

04.05.2020

TECHNIA, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich PLM, gab heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit B. Braun bekannt - einem international führenden Anbieter von medizintechnischen Produkten, Systemen und Serviceleistungen für den weltweiten Gesundheitsmarkt.


Foto von Technia-Schriftzug © Technia
© Technia

Neuer Partner: TECHNIA – wir machen Ihnen den Weg frei für Innovation, Kreativität und Profitabilität

30.04.2020

Mit über 30 Jahren Branchenerfahrung ist TECHNIA der ideale Partner, die richtigen Tools mit der richtigen Strategie zu kombinieren. Ob durch PLM Beratung, Engineering Services oder unsere unabhängigen Business Consultants - TECHNIA verfügt über die Tools und das Know-how, um Ihren Erfolg zu steigern und Ihrem Unternehmen den besten Return on Investment zu sichern.


Wie gehen österreichische Unternehmen aktuell mit der Corona-Krise um?

29.04.2020

Bereits seit einigen Wochen hat das Corona-Virus nicht nur das Privatleben vieler, sondern auch den Arbeitsalltag von Österreichs Wirtschaftstreibenden fest im Griff. 


ENGEL und Haidlmair engagieren sich gemeinsam, die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen: Die gezielt auf das neue Maskenwerkzeug zugeschnittenen Spritzgießmaschinen sind besonders schnell lieferbar. © ENGEL
ENGEL und Haidlmair engagieren sich gemeinsam, die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen: Die gezielt auf das neue Maskenwerkzeug zugeschnittenen Spritzgießmaschinen sind besonders schnell lieferbar. © ENGEL

ENGEL und Haidlmair gemeinsam gegen Covid-19

Mund-Nasen-Schutz in Rekordzeit

28.04.2020

ENGEL engagiert sich gemeinsam mit seinem Partner Haidlmair für eine weltweit bessere Versorgung mit Mund-Nasen-Schutz. In Rekordzeit hatte der Werkzeugbauer Haidlmair ein neues Werkzeugkonzept für die Herstellung von Mehrwegmasken entwickelt und umgesetzt, das jetzt weltweit von kunststoffverarbeitenden Betrieben eingesetzt wird. ENGEL liefert darauf abgestimmte Spritzgießmaschinen, ebenfalls in Rekordzeit. 


Logo oxaion © oxaion gmbh

oxaion und Elmicron Dr. Oehlmann vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich UDI (Unique Device Identification)

27.04.2020

UDI-Lösung von oxaion und Beratungs-Know-How von Elmicron bieten Kunden in der Medizintechnik ein passendes Gesamtkonzept.


368 Einträge | 37 Seiten
Foto: Susanna Molterer

Susanna Molterer

Koordinatorin
Mobil: +43 664 8481 283
Tel.: +43 732 79810 - 5156

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden