MTC-Partner. News

Als MTC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News* kostenlos in unserem MedTech-Netzwerk zu präsentieren! Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (z.B.: Produktinnovationen, Auszeichnungen, Referenzen...) per Mail.


Wir benötigen hierfür von Ihnen: 

  • Aktuelle Presseaussendung in Word oder pdf
  • Aussagekräftige Headline
  • Informationen in einer Kurzversion 
  • Dazu jeweils ein Fotos und/oder Logo/Grafik, inkl. Beschreibung/Bildtext und Quellenangabe


Gerne bewerben wir auch Ihre Veranstaltungen & Weiterbildungsprogramme!
Möglichkeiten und Preise finden Sie hier.

*Die finale Auswahl und Veröffentlichung der übermittelten redaktionellen Beiträge obliegt dem Medizintechnik-Cluster. Der MTC behält sich das Recht vor, übermittelte Beiträge nicht zu veröffentlichen. Sollte der MTC der Ansicht sein, dass der übermittelte redaktionelle Beitrag reinen Werbecharakter hat, besteht die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Veröffentlichung. In diesem Falle nimmt der MTC für eine detaillierte Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen Kontakt auf.

© B. Braun
© B. Braun

B. Braun entscheidet sich für TECHNIA und Dassault Systèmes' 3DEXPERIENCE-Plattform

04.05.2020

TECHNIA, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich PLM, gab heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit B. Braun bekannt - einem international führenden Anbieter von medizintechnischen Produkten, Systemen und Serviceleistungen für den weltweiten Gesundheitsmarkt.


Foto von Technia-Schriftzug © Technia
© Technia

Neuer Partner: TECHNIA – wir machen Ihnen den Weg frei für Innovation, Kreativität und Profitabilität

30.04.2020

Mit über 30 Jahren Branchenerfahrung ist TECHNIA der ideale Partner, die richtigen Tools mit der richtigen Strategie zu kombinieren. Ob durch PLM Beratung, Engineering Services oder unsere unabhängigen Business Consultants - TECHNIA verfügt über die Tools und das Know-how, um Ihren Erfolg zu steigern und Ihrem Unternehmen den besten Return on Investment zu sichern.


Wie gehen österreichische Unternehmen aktuell mit der Corona-Krise um?

29.04.2020

Bereits seit einigen Wochen hat das Corona-Virus nicht nur das Privatleben vieler, sondern auch den Arbeitsalltag von Österreichs Wirtschaftstreibenden fest im Griff. 


ENGEL und Haidlmair engagieren sich gemeinsam, die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen: Die gezielt auf das neue Maskenwerkzeug zugeschnittenen Spritzgießmaschinen sind besonders schnell lieferbar. © ENGEL
ENGEL und Haidlmair engagieren sich gemeinsam, die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen: Die gezielt auf das neue Maskenwerkzeug zugeschnittenen Spritzgießmaschinen sind besonders schnell lieferbar. © ENGEL

ENGEL und Haidlmair gemeinsam gegen Covid-19

Mund-Nasen-Schutz in Rekordzeit

28.04.2020

ENGEL engagiert sich gemeinsam mit seinem Partner Haidlmair für eine weltweit bessere Versorgung mit Mund-Nasen-Schutz. In Rekordzeit hatte der Werkzeugbauer Haidlmair ein neues Werkzeugkonzept für die Herstellung von Mehrwegmasken entwickelt und umgesetzt, das jetzt weltweit von kunststoffverarbeitenden Betrieben eingesetzt wird. ENGEL liefert darauf abgestimmte Spritzgießmaschinen, ebenfalls in Rekordzeit. 


Logo oxaion © oxaion gmbh

oxaion und Elmicron Dr. Oehlmann vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich UDI (Unique Device Identification)

27.04.2020

UDI-Lösung von oxaion und Beratungs-Know-How von Elmicron bieten Kunden in der Medizintechnik ein passendes Gesamtkonzept.


Screenshots von KML Visions Onlineplattform IKOSA® mit einem analysierten Röntgenbild. © KLM Vision
Screenshots von KML Visions Onlineplattform IKOSA® mit einem analysierten Röntgenbild. © KLM Vision

KI-Initiative zur Detektion von COVID-19 in Röntgenbildern

27.04.2020

Das Grazer Unternehmen KML Vision stellt eine neue Anwendung zur automatisierten Analyse von Röntgenbildern für die Detektion von COVID-19 Erkrankungen frei auf ihrer Onlineplattform IKOSA® zur Verfügung. Das zugrundeliegende Modell der auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Anwendung wurde vor wenigen Tagen von einer kanadischen Forschungsgruppe veröffentlicht. Durch den einfachen und freien Zugang unterstützt KML Vision die KI-Gemeinschaft im gemeinsamen Kampf gegen das neue Virus.


OÖ. Rotkreuz-Landesgeschäftsleiter-Stv. Thomas Märzinger, LH-Stellvertreterin Christine Haberlander, Greiner AG-Vorstandsvorsitzender Axel Kühner und OÖ. Rotkreuz-Präsident Aichinger Walter © OÖRK/Affenzeller
OÖ. Rotkreuz-Landesgeschäftsleiter-Stv. Thomas Märzinger, LH-Stellvertreterin Christine Haberlander, Greiner AG-Vorstandsvorsitzender Axel Kühner und OÖ. Rotkreuz-Präsident Aichinger Walter © OÖRK/Affenzeller

Greiner spendet 1.000 Matratzen

27.04.2020

In Corona-Zeiten prägen täglich neue Aufgabenfelder das Bild der Hilfe im OÖ. Roten Kreuz. Um die landesweit eingerichteten Sanitätssammelstellen und Notkrankenquartiere entsprechend auszustatten, spendete die Greiner AG 1.000 Matratzen aus Eigenproduktion.


Arthur von Dijk ist der neue Geschäftsführer von ENGEL Benelux mit Sitz in Houten in den Niederlanden. Er wechselt aus der Rohstoffindustrie zu ENGEL. © ENGEL
Arthur von Dijk ist der neue Geschäftsführer von ENGEL Benelux mit Sitz in Houten in den Niederlanden. Er wechselt aus der Rohstoffindustrie zu ENGEL. © ENGEL

ENGEL Frankreich und ENGEL Benelux mit neuen Geschäftsführern

23.04.2020

Romain Reyre und Arthur van Dijk sind die neuen Geschäftsführer im internationalen Vertriebsnetz des Spritzgießmaschinenbauers ENGEL. Romain Reyre leitet die Vertriebs- und Serviceniederlassung in Frankreich, Arthur van Dijk startet bei ENGEL Benelux.


Neuer Partner: Asseco Solutions

22.04.2020

Stark regulierte Branchen wie die Medizintechnik stellen besondere Ansprüche an Leistung und Zuverlässigkeit – Ansprüche, die auch zum Selbstverständnis der Asseco Solutions gehören.


Ärztin im Labor © pixabay
© pixabay

MDR doch ein Jahr später? - Covid 19

Kommt die Verordnung nun doch noch nicht?

17.04.2020

So schnell können sich Dinge ändern. Noch im letzten Newsletter haben wir auf das Ende der 3-jährigen Übergangsfrist der neuen europäischen Verordnung für Medizinprodukte (2017/745 EU) hingewiesen, aber dann kam Covid-19….


413 Einträge | 42 Seiten
Foto: Susanna Molterer

Susanna Molterer

Koordinatorin
Mobil: +43 664 8481 283
Tel.: +43 732 79810 - 5156

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden