Besuch beim Olympischen Komitee in Peking

© Carson Patterson
© Carson Patterson

29.01.2020

Die oberösterreichische Firma und MTC-Cluster-Mitglied intelligentmotion GmbH mit Sitz in Wartberg an der Krems, wurde nach Peking eingeladen um dort den Lifter der Firma intelligentmotion GmbH vorzustellen. „Wir haben Schulungen mit Athleten, Therapeuten und Trainern durchgeführt, da das Olympische Komitee fünf Lifter bei uns bestellt und gekauft hat“, erzählt Mag.Dr. Markus Mitterhumer (Geschäftsführer). „Das Komitee hat sich im Vorfeld sehr gut informiert und ist extra nach Österreich, an die Universität in Salzburg gekommen, um sich den Lifter live anzusehen und mit den Sportwissenschaftlern über die Trainingsmöglichkeiten zu diskutieren.“

„Der Lifter ist ein Hightech-Trainings- und Messgerät für den Spitzensport und die Sportrehabilitation, welcher noch nie dagewesene Trainingsmöglichkeiten eröffnet und neue Spitzenleistungen ermöglicht. Aber auch im Bereich Sportrehabilitation spielt er eine große Rolle für uns, da man mit dem Lifter Bewegungsräume, Geschwindigkeiten, Lasten, etc. einstellen und speziell für den Patienten auch auswerten kann.“

„Interessant war für uns in welchen Dimensionen die Chinesen denken. So waren wir in einem Sportzentrum eingeladen, was früher ein Stahlwerk war und völlig neu umgebaut wurde, so waren bei unseren Schulungen nicht nur ein paar Trainer und Athleten, sondern immer zwischen 30 und 50 Personen anwesend, welche sehr gespannt waren auf die Möglichkeiten des Trainings und der Therapie.“

„Sportliche Unterstützung hatten wir von der Universität Innsbruck– OLYMPIAZENTRUM, welche auch zu unseren Forschungs- und Entwicklungspartnern gehören. Professor Christian Raschner und Carson Paterson sind sehr an der ständigen Weiterentwicklung des Lifters interessiert, schließlich trainiert ja auch die österreichische Sportelite am Campus und somit auch mit unserem Lifter“. 

Neben Österreich und China wurde der Lifter bereits nach Japan, Deutschland, USA, Kanada, sowie in die Schweiz verkauft. „Die nächste Bestellung geht an die US-Army, was uns sehr freut, da der amerikanische Markt sehr groß ist.“

www.intelligentmotion.at