Digitale Anatomie und Live-OPs

© JKU
© JKU

13.01.2023

Rund 40 Pionier:innen der Medizinischen Fakultät der JKU folgten der Einladung zur Vorführung „Virtuelle Revolution in medizinischer Lehr und Diagnostik“. Auf Einladung von Rektor Meinhard Lukas und Vizerektorin Elgin Drda erhielten die Festgäste tolle Einblicke in den JKU medSPACE.

Dort gab Dekan Franz Fellner, Professor für Virtuelle Morphologie, 3D-Einblicke in die Anatomie des menschlichen Körpers und bereitete die Zuseher:innen auf die beiden Live-OPs vor.
Univ.-Prof. Andreas Zierer operierte am offenen Herzen, Univ.-Prof. Andreas Gruber live ein Hirnaneurysma. Moderiert wurden beide Live-OPs von Univ.-Prof. Matthias Bolz, der auch ein 3D-Video einer Augenoperation zeigte.

>> Mehr Infos