Medizintechnikkurse in Leonding

Logo TÜV Akademie
Notbeleuchtung © Fotolia
© Fotolia

14.08.2019

>> Entgeltliche Einschaltung <<

Die TÜV AUSTRIA Akademie bietet unter anderem ein breitgefächertes Bildungsangebot zum Thema Krankenhaus- und Medizintechnik an. Im Herbst finden für Einrichtungen im Gesundheitswesen zwei Kurse in Leonding statt.

Notbeleuchtung – Sicherheitsbeleuchtung

23.09.2019, Leonding

Ruf- und Alarmanlagen sind für Krankenhäuser und Einrichtungen des Gesundheitswesens gesetzlich vorgeschrieben. Im Notfall muss das sichere Verlassen eines Gebäudes gewährleistet sein und Panik vermieden werden. Denn: Not- und Sicherheitsbeleuchtungen können Leben retten. Sie ermöglichen, dass flüchtende Personen die Notausgänge unbeschadet erreichen und Brandbekämpfungs- und Sicherheitseinrichtungen rasch aufgefunden werden. Sie dürfen nur von Fachkräften betrieben und instandgehalten werden. In diesem Seminar erläutern wir Ihnen die Erfordernisse für die Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Not- und Sicherheitsbeleuchtungen. Informieren Sie sich über die Anforderungen seitens des Arbeitnehmer/innenschutzes in Gebäuden für Menschenansammlungen (z.B. Veranstaltungsstätten, Schulen, Hotels, Gaststätten, Kino- und Einkaufszentren), in Krankenhäusern sowie Arbeitsstätten.

 

Planung, Errichtung und Prüfung von Starkstromanlagen in Krankenhäusern

30.09.2019, Leonding

Ein weiterer Kurs befasst sich mit den besonderen Bestimmungen für die Errichtung und den Betrieb elektrischer Anlagen für Krankenanstalten, die wesentlich über jene für Industrie, Gewerbe oder Haushalt hinausgehen. Patienten/innen und Krankenhauspersonal dürfen auch bei Ausfall der allgemeinen Stromversorgung in keiner Weise gefährdet werden. Das Seminar richtet sich unter anderem an Planer und Errichter von elektrischen Anlagen in Krankenhäusern und befasst sich mit den einzelnen Punkten der Vorschriften und erläutert diese ausführlich durch praktische Anwendungsbeispiele.

 

www.tuv-akademie.at