Prof. Bernd Lamprecht übernimmt 17. Lehrstuhl der Medizinischen Fakultät der JKU

v.l.: Elgin Drda, Bernd Lamprecht, Franz Harnoncourt, Meinhard Lukas © JKU
v.l.: Elgin Drda, Bernd Lamprecht, Franz Harnoncourt, Meinhard Lukas © JKU

07.04.2022

Mit 1. Februar 2022 hat Prof. Bernd Lamprecht den Lehrstuhl für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie übernommen. Der renommierte Lungenfacharzt und Corona-Experte leitet seit 2013 die gleichnamige Abteilung am Kepler Universitätsklinikum, die nun eine Universitätsklinik ist. Es ist der 17. Lehrstuhl insgesamt und der 12. klinische Lehrstuhl in der jungen Geschichte der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz.   

Die laufenden und geplanten Forschungsprojekte, die Prof. Lamprecht an der JKU realisieren will, sind auf bessere Behandlungsmöglichkeiten bei Lungenkrebs sowie Diagnostik und Therapie von Atemwegsinfektionen und die gut abgestimmte Versorgung von chronischen Atemwegserkrankungen im klinischen und niedergelassenen Bereich ausgerichtet.

In der Lehre will Lamprecht eine gute Mischung aus dem unschätzbar wertvollen Präsenzunterricht mit dem Vorzug der persönlichen Interaktion und neuen Lehrformaten mit zeit- und ortsunabhängigen Lernmöglichkeiten finden und weiterentwickeln. „Die Medizinischen Fakultät der JKU bietet optimale Voraussetzungen für praxisorientierte und innovative Lehre“, so Prof. Lamprecht.