MTC-Partner. News

Als MTC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News* kostenlos in unserem MedTech-Netzwerk zu präsentieren! Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (z.B.: Produktinnovationen, Auszeichnungen, Referenzen...) per Mail.


Wir benötigen hierfür von Ihnen: 

  • Aktuelle Presseaussendung in Word oder pdf
  • Aussagekräftige Headline
  • Informationen in einer Kurzversion 
  • Dazu jeweils ein Fotos und/oder Logo/Grafik, inkl. Beschreibung/Bildtext und Quellenangabe


Gerne bewerben wir auch Ihre Veranstaltungen & Weiterbildungsprogramme!
Möglichkeiten und Preise finden Sie hier.

*Die finale Auswahl und Veröffentlichung der übermittelten redaktionellen Beiträge obliegt dem Medizintechnik-Cluster. Der MTC behält sich das Recht vor, übermittelte Beiträge nicht zu veröffentlichen. Sollte der MTC der Ansicht sein, dass der übermittelte redaktionelle Beitrag reinen Werbecharakter hat, besteht die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Veröffentlichung. In diesem Falle nimmt der MTC für eine detaillierte Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen Kontakt auf.

Quelle: BMI; Statistik Austria; McKinsey-Analyse
Quelle: BMI; Statistik Austria; McKinsey-Analyse

McKinsey schätzt die mögliche Ersparnis durch die Kapazitäten von eHealth-Lösungen wie Symptoma auf 3 Milliarden Euro

Neues Medizin-Zeitalter: Digitale Technologien machen das Gesundheitswesen effizienter und kostengünstiger

11.05.2021

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen ist eine Chance für Österreich, 4,7 Milliarden Euro einzusparen. Das ergab eine Analyse der McKinsey Unternehmensberatung. Symptoma ist mit seiner Digital-Health-Lösung auf Basis künstlicher Intelligenz im Nutzenpotenzial ganz vorne dabei. 


Dame geht Treppen hinauf
© iStock.com/Tom Merto

nora systems erweitert norament Formtreppen-Kollektion

Treppenlösung nun auch im arago Design erhältlich

10.05.2021

Mit der norament arago Formtreppe gibt es eine neue Treppenlösung aus dem Hause nora, die sich mit ihrer stilvollen Marmorierung – analog zu den beliebten norament arago Kautschuk-Fliesen – ideal für repräsentative Bereiche eignet. Der Vorteil von norament Formtreppen, die bereits in der Noppen-Ausführung und in den Designs grano und satura verfügbar sind: Sie ermöglichen bereichsübergreifende Gestaltungslösungen, die Treppenareale können harmonisch ins architektonische Gesamtkonzept integriert werden. Die aufwändige Verlegung von Treppenkanten und separat zugeschnittenen Tritt- und Setzstufenbelägen entfällt – die Installation erfolgt schnell, sauber und unkompliziert in einem Stück. Optional können die Treppen mit zusätzlichen Signal- oder Sicherheitsstreifen ausgestattet werden.


Arzt mit Tablet in der Hand
© Shutterstock/Billion Photos

Von der „Last“ mit den Anforderungen

Die Einführung von Unternehmenssoftware in der Medizintechnik

10.05.2021

Ein Medizintechnik-Unternehmen sucht eine neue Unternehmens-Software. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Das können Technologie, Regularien oder einfach funktionale Defizite sein. Zukünftig soll ja auch alles digital und modern sein...Eine große Herausforderung für Unternehmen. Wie findet man jetzt die "richtige" Software?


Blutentnahme in einer ganz neuen Dimension

06.05.2021

Greiner Bio-One brachte im April dieses Jahres das neue VACUETTE® EVOPROTECT Sicherheitsblutentnahmeset auf den Markt. Diese innovative Entwicklung soll die Sicherheit bei der Blutentnahme für das medizinische Personal noch weiter erhöhen.


v.l.n.r.: Konrad Scheiber (Geschäftsführer Quality Austria), Alexander Woidich (Vorsitzender der Jury), Stefan Rauhofer (Qualitäts-Champion 2019)
v.l.n.r.: Konrad Scheiber (Geschäftsführer Quality Austria), Alexander Woidich (Vorsitzender der Jury), Stefan Rauhofer (Qualitäts-Champion 2019) © Georges Schneider

Champions und Talente im Qualitäts­management gesucht

Auszeichnung der besten Ideen und Persönlichkeiten

27.04.2021

Auf Initiative der Österreichischen Vereinigung für Qualitätssicherung (ÖVQ) sucht die Quality Austria jährlich die „Qualitäts-Champions“ und „Qualitäts-Talente“ des Landes. Am kostenlosen Wettbewerb können alle im Qualitätsmanagement tätigen bzw. daran interessierten Personen teilnehmen. Auf die besten eingereichten Projekte und Ideen warten mediales Echo, Sach- und Geldpreise und eine feierliche Ehrung im Rahmen des qualityaustria Forums in Salzburg. Die Einreichfrist läuft noch bis 15. Oktober 2021.


Neuer Partner: Stäubli Robotics

Führender Anbieter im Bereich der Industrieautomation

20.04.2021

Stäubli Robotics ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich der Industrieautomation. Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum an Vier- und Sechsachsrobotern, darunter Speziallösungen für sensible Einsatzbereiche, autonome mobile Roboter, fahrerlose Transportsysteme (FTS) sowie Cobots für die Mensch-Roboter-Kollaboration.


Catello Gang mit Logo Norament © iStock.com/ SangHyunPaek
© iStock.com/ SangHyunPaek

Red Dot Design Award für zeitloses Design, das den Zeitgeist trifft

Kautschuk-Belag norament castello in der Kategorie „Product Design 2021“ ausgezeichnet

20.04.2021

Für sein hervorragendes Produktdesign ist der Kautschuk-Belag norament castello mit dem begehrten Red Dot Award: Product Design 2021 ausgezeichnet worden. Der Bodenbelag, der erst im Januar dieses Jahres eingeführt wurde, konnte die international besetzte Fachjury durch die Kombination von hoher Ästhetik und einzigartiger Funktionalität überzeugen. Kreative und Hersteller aus rund 60 Ländern hatten dieses Mal insgesamt mehr als 6.500 Designs zu dem Produktwettbewerb eingereicht – so viele wie noch nie zuvor in der Geschichte des Awards.


Drei „hagi“ Standgeräte - stehend
„hagi“ Standgeräte © Design Storz

Neues Produktdesign für Hygienespender

Hagleitner Hygiene kooperiert mit Design Storz

13.04.2021

Design Storz begleitet seit über 35 Jahren viele internationale Unternehmen in Sachen Automotive Design, Produkt Design, Graphik Design, Markenbildung und Design Strategie.


Neuer Partner: Datlowe

Entwickler von hochspezialisierten KI-Lösungen

13.04.2021

Datlowe entwickelt hochspezialisierte KI-Lösungen, mit denen nicht verwendete Gesundheitsdaten zum Nutzen von Patienten, Ärzten und des gesamten Ökosystems des Gesundheitswesens verwendet werden können.


Zwei Ärzte mit Kittel im OP
© Lohmann & Rauscher

„Waste to Energy“

Neues SIOP-Expertisen-Papier zur ökologisch fachgerechten Entsorgung von Einweg-OP-Abdeckungen und -Mänteln

12.04.2021

SIOP: Einweg-OP-Textilien eignen sich wegen ihres hohen Heizwertes sehr gut zur thermischen Verwertung. Freiwerdende Energie dient der Heizwärme- und Energiegewinnung.


468 Einträge | 47 Seiten
Susanna Molterer

Susanna Devulder

Projektmanagerin
Mobil: +43 664 8481 283
Tel.: +43 732 79810 - 5156

Kooperationspartner finden