MTC-Partner. News

Als MTC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News* kostenlos in unserem MedTech-Netzwerk zu präsentieren! Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (z.B.: Produktinnovationen, Auszeichnungen, Referenzen...) per Mail.


Wir benötigen hierfür von Ihnen: 

  • Aktuelle Presseaussendung in Word oder pdf
  • Aussagekräftige Headline
  • Informationen in einer Kurzversion 
  • Dazu jeweils ein Fotos und/oder Logo/Grafik, inkl. Beschreibung/Bildtext und Quellenangabe


Gerne bewerben wir auch Ihre Veranstaltungen & Weiterbildungsprogramme!
Möglichkeiten und Preise finden Sie hier.

*Die finale Auswahl und Veröffentlichung der übermittelten redaktionellen Beiträge obliegt dem Medizintechnik-Cluster. Der MTC behält sich das Recht vor, übermittelte Beiträge nicht zu veröffentlichen. Sollte der MTC der Ansicht sein, dass der übermittelte redaktionelle Beitrag reinen Werbecharakter hat, besteht die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Veröffentlichung. In diesem Falle nimmt der MTC für eine detaillierte Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen Kontakt auf.

VW-Chef Matthias Müller in der RLB OÖ - Der Wandel mischt die Karten in unserer Industrie neu

25.10.2016

Seit September 2015 ist er Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG: Matthias Müller (63) hat zweifellos einen der derzeit herausforderndsten Managerjobs. Bei einer Veranstaltung der Raiffeisenlandesbank OÖ und der Deutschen Handelskammer in Österreich am 6. September 2016 in Linz sprach der Chef des Weltkonzerns mit über 600.000 Mitarbeitern von einem epochalen Umbruch in der Automobilindustrie. „Die Schlüsselindustrie Auto wird sich in den nächsten zehn Jahren tiefgreifender und schneller verändern als in den vergangenen 100 Jahren. Der Wandel ist da und er fordert uns heraus. Er wird die Karten in unserer Industrie neu mischen“, so Müller.


Virtual Aneurysm auf ÖGNC Tagung in Linz präsentiert

25.10.2016

Das Projektteam der Abteilung Medizin-Informatik der RISC Software GmbH präsentierte die Projektergebnisse des FFG BRIDGE Projekts „Virtual Aneurysm“ auf der 52. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie in Linz.


IAUP Triennial 2017 - Call for Papers

25.10.2016

The Programme Committee invites you to participate in the IAUP Triennial Conference 2017 and submit your abstracts! Below please find the topics for the Conference 2017, as well as important dates and submission information.


INTEGRI Preisverleihung 2016 - Österreichischer Preis für Integrierte Versorgung

29.09.2016

medSteyr, 28. September 2016. Im Rahmen der etablierten Veranstaltungsreihe „Zukunft Gesundheit“ der Karl Landsteiner Gesellschaft wurde der INTEGRI nach 2012 und 2014 zum nunmehr dritten Mal vergeben. Die Initiative wendet sich an Organisationen, Personengruppen und Einzelpersonen, welche die Herausforderungen des Gesundheitswesens erkannt haben und helfen, diese mittels Modellen der Integrierten Versorgung zu bewältigen. Es konnten dabei Projektideen, Projekte in Umsetzung und abgeschlossene Projekte rund um die Integrierte Versorgung eingereicht werden.


ÖVKT-Tagung in Pörtschach: Live-Präsentation „Mobile Instandhaltung“

28.09.2016

Die Spannung steigt! Wie sieht der Einsatz der CAFM Softwarelösung HSD NOVAFM auf mobilen Endgeräten aus? Welche innovativen Funktionen bietet die Software? Diese und viele weitere Fragen werden von 27.-30.9.2016 von SANTESIS, der Generalvertretung für Österreich, und dem Hersteller Händschke Software & Datentechnik bei der ÖVKT-Tagung in Pörtschach beantwortet und live präsentiert.


Quality Austria stellt neues Kursprogramm vor

28.09.2016

Neue Entwicklungen bei Managementsystemen und Anforderungen aus der Praxis sind in das soeben veröffentlichte Kursprogramm 2017 der Quality Austria für Trainings und Personenzertifizierungen eingeflossen. Rund 90 Lehrgänge, Seminare und Refreshings aus Bereichen wie Qualität und Unternehmensqualität (EFQM), Integriertes Managementsystem, Umwelt und Energie, Öffentliche Verwaltung, Lebensmittelsicherheit oder Gesundheit/Soziales werden im kommenden Jahr angeboten. 10 Seminare und Lehrgänge wurden neu ins Ausbildungsprogramm aufgenommen.


Zukunftsweisende Software zur multiplen Genomanalyse in der Biomedizin aus Österreich und Spanien

28.09.2016

Von 3. Bis 7. September 2016 fand die 15. European Conference on Computational Biology in Den Haag, Niederlande statt. Die Projektmitglieder des EU-Projekts Mr.SymBioMath nutzten dieses hochkarätige Konferenz um ihre Forschungs- und Projektergebnisse in der Forschungscommunity zu präsentieren. Ein halbtägiges Tutorial, welches als offizielles Pre-Meeting der Konferenz abgehalten wurde, ermöglichte den interessierten Teilnehmern die neu entwickelten Verfahren selbst auszuprobieren. Oscar Torreno Tirado und Michael Krieger präsentierten Teilnehmern aus 14 verschiedenen Ländern unter dem Titel "Scientific Workflows under Galaxy. Use Case: multiple genome comparison" den Umgang mit der im Projekt entwickelten Software zum Genomvergleich. Weitere Ergebnisse des Projekts Mr.SymBioMath wurden in der Postersession mit dem Plakat "High resolution refinement of Large Scale Genomic Rearrangements using repetitions: A case study" von Jose Arjona-Medina, Guillermo Thode und Oswaldo Trelles präsentiert.


Einreichen beim Houskapreis 2017 - Österreichs größter privater Preis für wirtschaftsnahe Forschung

14.09.2016

Ab sofort können KMUs ihre wirtschaftsnahen Projekte für den Houskapreis 2017 der B&C Privatstiftung einreichen.


SLM Solutions beschließt Software-Joint Venture mit CADS GmbH

27.07.2016

Zusammen mit dem österreichischen Software-Entwickler CADS will die SLM Solutions Group AG – ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie („3D-Druck“) – eine Konstruktionssoftware entwickeln, die ihren Kunden die Entwicklung von Bauteilen erleichtert.


Der Energiemesser geht um

26.07.2016

“Gesundheitsvorsorge beginnt beim Schutz unserer Umwelt”, sagt SANTESIS-Energiemanager Roland Gumpoltsberger MSc, der sich mit der effizienten Energienutzung innerhalb der Vinzenz Gruppe beschäftigt. Als großes Unternehmen trägt die Gruppe Verantwortung für Umweltschutz und die Erhaltung der Ressourcen für zukünftige Generationen. Federführend für die Projektleitung der Bauvorhaben ist dabei die SANTESIS Technisches Gebäudemanagement & Service GmbH.


483 Einträge | 49 Seiten