Medical Materials

Die sehr große Bandbreite an medizintechnischen Geräten erfordert eine ebenso große Vielfalt an Materialien, die je nach Anwendung unterschiedliche Eigenschaften hinsichtlich Härte, Biegsamkeit, Oberflächenbeschaffenheit, etc. und in jeglichen Fällen Biokompatibilität aufweisen müssen. Hinzu kommt, dass Hygiene, Reinigung und Desinfektion im klinischen Umfeld eine essentielle Rolle spielen und daher die Funktionalität der Produkte trotz häufiger Reinigungs- und Sterilisationszyklen gewährleistet sein muss. Das universell einsetzbare Material für die Medizintechnik gibt es daher nicht. Doch in der Vielfalt sehen wir im MTC die Chance für Innovationen und Kooperationen, die sich in der Welt der Medizintechnik etablieren können. Der Medizintechnik-Cluster schafft die Plattform für neue Ideen und die Möglichkeiten, die geeigneten Partner und Rahmenbedingungen für deren Umsetzung zu finden. Ergänzend zu Eindrücken über neue Wege und Möglichkeiten in diesem Themenbereich soll die MTC-Veranstaltung zum Schwerpunkt Medical Materials Raum für Vernetzung und Wissensaustausch bieten.

Unser Dienstleistungsangebot

Susanna Molterer

Susanna Devulder

Projektmanagerin
Mobil: +43 664 8481 283
Tel.: +43 732 79810 - 5156

Kooperationspartner finden