StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

 

 

Life Science Standort und medizinische Versorgungsqualität Österreichs durch Überregulierung in Gefahr

20.02.2024

Österreich zählt zu jenen Ländern der EU, in denen überdurchschnittlich viel in Forschung und Entwicklung investiert wird. Das trifft auch auf den Medizinprodukte-Sektor zu, der den Life Sciences zugerechnet wird und auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken kann. Durch das Inkrafttreten der EU-Verordnungen über Medizinprodukte (MDR) und Invitro Diagnostika (IVDR) im Jahr 2017 und verschärft durch das nationale MPG 2021, mit zum Teil drastisch gesteigerten regulatorischen Anforderungen, sind jedoch qualifizierte Arbeitsplätze in dieser Hochtechnologie-Branche und damit auch medizinische Innovationen von morgen in Gefahr.


© Business Upper Austria
© Business Upper Austria

VReduMED in doppelter Mission

09.02.2024

Der Jänner stand ganz im Zeichen von Virtual Reality, denn gleich zwei Highlights aus dem Projekt VReduMED fanden Ende des Monats statt: das Konsortialmeeting in Bratislava und der Round Table.


Landespreis für Innovation

06.02.2024

>> Jetzt einreichen


© AdobeStock/artem
© AdobeStock/artem

Erfahrungsaustausch zu Medical Software

01.02.2024

MTC-Projektmanager Thomas Wolfinger stellt im Interview die Erfahrungsaustausch-Runde (ERFA) zum Thema Medical Software vor, die mit einem Kick-off am 15. Februar startet.


MTC-Projektmanager Thomas Wolfinger testet eine VR-Applikation beim Kick-off in Budweis © JVTP
MTC-Projektmanager Thomas Wolfinger testet eine VR-Applikation beim Kick-off in Budweis © JVTP

Virtual Reality in der Pflegeausbildung

29.01.2024

Im Projekt VReduMED haben sich zehn Partner aus fünf mitteleuropäischen Ländern zusammengeschlossen, um die Pflegeausbildung und die Qualifizierung von Pflegefachkräften mit Virtual Reality zu bereichern. Außerdem will das Projekt die Einführung von MedTech-Assistenzsystemen im Pflegesektor fördern.


Gabriel Baunach, geboren 1993, beschäftigt sich seit 2008 mit dem Klimawandel. Er studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen und im Ausland, spezialisierte sich auf Energietechnik und nahm mit dem UN-Klimasekretariat an der Weltklimakonferenz COP25 in Madrid teil. Seit 2020 betreibt Gabriel Baunach die Klima-Aufklärungsplattform „Climaware", produziert Klima-Podcasts und hält Vorträge über den aktuellen Stand der Klimakrise und den Klima-Handabdruck. © Anna
Gabriel Baunach, geboren 1993, beschäftigt sich seit 2008 mit dem Klimawandel. Er studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen und im Ausland, spezialisierte sich auf Energietechnik und nahm mit dem UN-Klimasekretariat an der Weltklimakonferenz COP25 in Madrid teil. Seit 2020 betreibt Gabriel Baunach die Klima-Aufklärungsplattform „Climaware", produziert Klima-Podcasts und hält Vorträge über den aktuellen Stand der Klimakrise und den Klima-Handabdruck. © Anna Masiukiewicz

Es ist noch nicht zu spät

25.01.2024

Was kann man als Einzelperson effektiv gegen die Klimakrise tun? MTC-connect hat Klimakommunikator Gabriel Baunach dazu befragt. In seinem Buch „Hoch die Hände, Klimawende“ regt er zum Umdenken an – weg vom negativen Fußabdruck, hin zum positiven Handabdruck. Sein Appell: Fokus auf Lösungen und große Hebel statt schlechtes Gewissen.


Nachhaltiges Schnelltestgehäuse von tagtron aus Papierspritzguss: biologisch abbaubar und daher umweltfreundlich © tagtron gmbh
Nachhaltiges Schnelltestgehäuse von tagtron aus Papierspritzguss: biologisch abbaubar und daher umweltfreundlich © tagtron gmbh

Mit kleinen und großen Taten zu einer besseren Welt

22.01.2024

Die gute Nachricht vorweg: Es gibt sie, die Stellschrauben, an denen wir drehen können und auch müssen, um dem Klimawandel entgegenzusteuern. Denn angesichts zunehmender Ressourcenknappheit, besorgniserregender Umweltschäden und immer strengerer Gesetze kommt in Zukunft kaum noch ein Unternehmen am Thema Nachhaltigkeit vorbei. Das gilt auch für die MedTech-Branche.


MTC-connect - Ausgabe 2/2023
MTC-connect - Ausgabe 2/2023

MTC-connect Ausgabe 2/2023 ist da!

18.01.2024

Die Ausgabe 2/2023 widmet sich dem Thema „DIAGNOSE: HOFFNUNGSVOLL – Wie wir das Klima gemeinsam retten können."


© AdobeStock/BillionPhotos
© AdobeStock/BillionPhotos

PEGASUS zum Thema „Innovation in Medizin & Gesundheitswesen“

17.01.2024

Am Samstag, den 24. Februar 2024 erscheint die Wirtschaftszeitung „PEGASUS“ mit einem Sonderthema „Wirtschaft & Gesundheit: Krankenhäuser & Medizintechnik im Fokus“. Als MTC-Partnerunternehmen besteht für Sie die Möglichkeit zum Sonderpreis, in dieser auflagenstarken Wirtschaftszeitung, mittels kostengünstiger PR-Artikel oder Anzeige vertreten zu sein (-30% Rabatt).


Talkings Heads mit Michael Giretzlehner

09.01.2024

Jede Sekunde werden überall auf der Welt Milliarden von Daten generiert, abgerufen und analysiert. Diese Daten sind von unterschiedlichem Wert: Manche sind für den Erfolg eines Unternehmens relevant, andere sind nur dazu da, damit sich jemand ein Katzenvideo ansehen kann. Besonders heikel wird es aber bei medizinischen Daten, denn diese können über Leben und Tod entscheiden. Michael Giretzlehner, Leiter der Abteilung Medical Informatics der RISC Software GmbH, kennt die Hürden bei der medizinischen Datenbeschaffung und welche Rolle Künstliche Intelligenz dabei spielt.


333 Einträge | 34 Seiten