StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

 

 

MTC-connect - Ausgabe 2/2023
MTC-connect - Ausgabe 2/2023

MTC-connect Ausgabe 2/2023 ist da!

18.01.2024

Die Ausgabe 2/2023 widmet sich dem Thema „DIAGNOSE: HOFFNUNGSVOLL – Wie wir das Klima gemeinsam retten können."


© AdobeStock/BillionPhotos
© AdobeStock/BillionPhotos

PEGASUS zum Thema „Innovation in Medizin & Gesundheitswesen“

17.01.2024

Am Samstag, den 24. Februar 2024 erscheint die Wirtschaftszeitung „PEGASUS“ mit einem Sonderthema „Wirtschaft & Gesundheit: Krankenhäuser & Medizintechnik im Fokus“. Als MTC-Partnerunternehmen besteht für Sie die Möglichkeit zum Sonderpreis, in dieser auflagenstarken Wirtschaftszeitung, mittels kostengünstiger PR-Artikel oder Anzeige vertreten zu sein (-30% Rabatt).


Talkings Heads mit Michael Giretzlehner

09.01.2024

Jede Sekunde werden überall auf der Welt Milliarden von Daten generiert, abgerufen und analysiert. Diese Daten sind von unterschiedlichem Wert: Manche sind für den Erfolg eines Unternehmens relevant, andere sind nur dazu da, damit sich jemand ein Katzenvideo ansehen kann. Besonders heikel wird es aber bei medizinischen Daten, denn diese können über Leben und Tod entscheiden. Michael Giretzlehner, Leiter der Abteilung Medical Informatics der RISC Software GmbH, kennt die Hürden bei der medizinischen Datenbeschaffung und welche Rolle Künstliche Intelligenz dabei spielt.


V. l.: Markus Gaschall (AAL Austria), Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer, Frauke Wurmböck (Medizintechnik-Cluster OÖ), Klaus Höckner (Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen) und Klaus Miesenberger (Institut Integriert Studieren) © Erwin Pils
V. l.: Markus Gaschall (AAL Austria), Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer, Frauke Wurmböck (Medizintechnik-Cluster OÖ), Klaus Höckner (Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen) und Klaus Miesenberger (Institut Integriert Studieren) © Erwin Pils

Österreichische AAL-Community traf sich in Linz

14.12.2023

Verein AAL Austria, Institut Integriert Studieren und Medizintechnik-Cluster luden zur Praxiskonferenz AAL meets Digital.Health an die JKU Linz.


AUTOMATE UPPER AUSTRIA 2024

12.12.2023

31. Jänner 2024, FANUC Österreich, Vorchdorf
Nachhaltiges, wettbewerbsfähiges Wirtschaften wird im Angesicht von Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel, volatilen Rohstoffpreisen, unsicheren Lieferketten oder steigenden Energiekosten immer schwieriger. Eine intelligente, automatisierte und digitalisierte Produktion kann diese Herausforderungen lösen. Sie zielt darauf ab, Fertigungsprozesse zu optimieren, die Produktqualität zu verbessern, die Effizienz zu steigern und die Flexibilität zur Anpassung an sich ändernde Anforderungen zu erhöhen. Dementsprechend zeigt die Konferenz AUTOMATE UPPER AUSTRIA Potenziale und Möglichkeiten einer intelligenten und digitalen Produktion anwendungsnah und branchenunabhängig auf. Profitieren Sie von Praxisbeispielen, Live-Demos und Einblicken in Unternehmen!


Zukunftsforum Oberösterreich 2024

24.11.2023

9. und 10. April 2024, Oberbank Donau-Forum/Lentos Kunstmuseum (Linz)
Innovationen für die Transformation des Industriestandortes: Der Schlüssel für Arbeitsplätze und Wertschöpfung liegt in der Innovationskraft unserer Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Beim Zukunftsforum Oberösterreich 2024 holen wir uns Inputs von renommierten Organisationen und Expert:innen und arbeiten in interaktiven Formaten gemeinsam an neuen Lösungen.


V. l.: Yannik Rehberger (Surgebright), Sophie Pingitzer (XUND), Martin Schmid (en.co.tec), Herbert Stekel (QMD Service), Martha Wagner (MTC), Ash Noushabadi (GMIS), Alastair Walker (Lorit Consultancy) © Business Upper Austria
V. l.: Yannik Rehberger (Surgebright), Sophie Pingitzer (XUND), Martin Schmid (en.co.tec), Herbert Stekel (QMD Services), Martha Wagner (MTC), Ash Noushabadi (GMIS), Alastair Walker (Lorit Consultancy) © Business Upper Austria

Regularien: Wenn Fußnoten zum Herzstück werden

21.11.2023

Am 8. November 2023 wurde bei den Regulatory.Affairs Klartext gesprochen, um sich im Dschungel der Regularien zurechtzufinden. Das Thema wurde von Künstlicher Intelligenz über Fristen bis hin zu Praxisbeispielen intensiv beleuchtet. Eine Erkenntnis, die sich durch alle Vorträge zog: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, denn jede Fußnote und jeder Anhang zählt.


V. l.: Landesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Preisträger Franz Fellner (Johannes Kepler Universität) und Markus Jandl (kfm. Geschäftsführer Ars Electronica Center), Werner Pamminger (Geschäftsführer Business Upper Austria) © cityfoto/PELZL
V. l.: Landesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Preisträger Franz Fellner (Johannes Kepler Universität) und Markus Jandl (kfm. Geschäftsführer Ars Electronica Center), Werner Pamminger (Geschäftsführer Business Upper Austria) © cityfoto/PELZL

Oberösterreichs Innovationskaiser ausgezeichnet

„30 Jahre OÖ. Landespreis für Innovation untermauern nicht nur bisherige Erfolge, sondern sollen auch weiterhin ermutigen, die Zukunft durch kreative Ideen zu gestalten.“

08.11.2023

Auch heuer wurde in Linz wieder für die innovativsten und kreativsten Köpfe Oberösterreichs der rote Teppich ausgerollt.: Zum mittlerweile 30. Mal wurde der OÖ. Landespreis für Innovation verliehen. 89 Einreichungen gingen in das Rennen um den begehrten Preis. In der Kategorie „Kleine und Mittlere Unternehmen“ siegte die Filter System Steyr GmbH und in der Kategorie „Großunternehmen“ ging die voestalpine Stahl GmbH als Gewinnerin hervor. Die Kategorie „Forschungseinrichtungen“ entschied das Energieinstitut an der JKU Linz für sich. „Die Innovationskraft von heute ist der Motor für die Erfolgsgeschichten von morgen. Daher ist es sehr erfreulich, dass auch heuer wieder so viele Unternehmen den Wettbewerb genutzt haben, um zu zeigen, welche innovativen Lösungen in ihren Betrieben entwickelt werden“, betonten Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner im Rahmen der Verleihung.


© AdobeStock/Diakoniewerk
© AdobeStock/Diakoniewerk

Digitaler Allfred hilft im Haushalt

30.10.2023

Der in Österreich einzigartige soziale Dienstleistungsanbieter Allfred ist seit kurzem in der digitalen Welt angekommen. Damit ist es für Helfer:innen und Kund:innen noch einfacher, sich zu finden und gegenseitig zu unterstützen. Die Diakoniewerk Syncare GmbH, die Allfred gegründet hat, holte sich für das Projekt technische Unterstützung von bluesource und FONDA LABS, um eine digitale Matching-Plattform zu schaffen. Unterstützt wurden sie dabei vom IT-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria.


MedTech Cluster Alliance D-A-CH: One Health – Zukunftsthema für die Medizin(Technik)

30.10.2023

Nachhaltige Medizin(technik), neue Wirkstoffe und innovative Versorgungskonzepte sind einige Beispiele für die vielfältigen Geschäftsfelder, die sich aus dem One Health Ansatz ergeben werden. Um auf die sich immer stärker verändernde Umwelt zu reagieren, werden neue Produkte und Dienstleistungen nötig sein. Gleichzeitig werden alte Geschäftsbereiche wegfallen. Sich frühzeitig mit den Chancen und Herausforderungen dieses wichtigen Zukunftsthemas zu beschäftigen, ist für Unternehmen ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft.

>> zum Event


336 Einträge | 34 Seiten
Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck, MA

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 848 1240