StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

 

 

Foto ASTP

MedTech.Transfer aktiv bei TechTransfer Europe Konferenz in Kopenhagen

27.05.2016

Die heurige TechTransfer Europe Konferenz von ASTP Proton zum Thema „Making a difference through knowledge transfer“ fand von 25. bis 27. Mai in Kopenhagen statt.


Museumsführung bei GE Healthcare
Museumsführung bei GE Healthcare Austria mit Roland Rott, General Manager Women‘s Health Ultrasound & IT. © FH Oberösterreich

Roadshow motiviert MedTech-Branche zu mehr Kooperationen

19.05.2016

Die “Medizintechnik-Roadshow” startete am 18. Mai 2016 erfolgreich in die erste Runde. Dreißig Teilnehmer/innen aus Unternehmen & F&E-Einrichtungen nahmen beim Auftakt des neuen Veranstaltungsformats der FH Oberösterreich und der Initiative MedTech.Transfer des Medizintechnik-Clusters (MTC) der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria beim Weltkonzern GE Healthcare Austria in Zipf teil und erhielten neben einem Workshop, World Café und der Museumsführung beim Gastgeber, wichtige Infos über mögliche Forschungs- und Projektkooperationen, Studieninhalte und wissenschaftliche Abschlussarbeiten.


Embrio - 7 Wochen
In Zipf hat der global agierende Konzern GE Healthcare sein Kompetenzzentrum für Ultraschalldiagnostik in den Bereichen Gynäkologie und Fetaler Ultraschall © GE Healthcare

„Medizintechnik-Roadshow“ der FH OÖ und der Initiative MedTech.Transfer des MTC startet bei GE Healthcare Austria

10.05.2016

Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung wird am Department für Medizintechnik der FH Oberösterreich groß geschrieben. In Zusammenarbeit mit der Initiative MedTech.Transfer des Medizintechnik-Clusters (MTC) startet am 18. Mai die „Medizintechnik-Roadshow“. Dabei sollen die Unternehmen von noch mehr Zusammenarbeit in der Forschung überzeugt werden, um der heimischen Medizintechnik-Branche zusätzliche Marktchancen zu eröffnen. Für den Auftakt konnte niemand geringerer als die in Zipf (Bezirk Vöcklabruck) ansässige Österreich-Tochter des Weltkonzerns GE-Healthcare als Gastgeber gewonnen werden.


Dr. Jama Nateqi

Dr. Jama Nateqi, SYMPTOMA.com: Fernost-Chancen durch Initiative MedTech.Transfer

03.05.2016

Dr. Jama Nateqi, Gründer von SYMPTOMA.com - einer ärztlichen Suchmaschine für Krankheiten über Fernost-Chancen (Sohmen Fernost Stiftung) durch Initiative MedTech.Transfer des MTC


Bild 4
© Business Upper Austria, Medizintechnik-Cluster

Initiative MedTech.Transfer - Zukunftsreise Biotechnologie & Medizintechnik

28.04.2016

Der MTC nahm heuer erstmals an der vom Außenwirtschaftscenter London - Advantage Austria organisierten Zukunftsreise Biotechnologie & Medizintechnik nach London teil.


Bild Endoskopschlauch
Endoskopschlauch nach CO2 Behandlung © Montanuniversität Leoben

MedTech.Transfer: Neuartiges Sterilisationsverfahren mit neuen Materialien entwickelt

27.04.2016

Im erfolgreich abgeschlossenen Projekt „STERISCOPE” der Förderschiene CORNET wurde von österreichischen und deutschen Projektpartnern vom Jahr 2013 – 2015 ein neuartiges Niedertemperatur-Sterilisationsverfahren mit superkritischem CO2 für medizinische Geräte und neue Materialien zur Sterilisation entwickelt.


Bild Gemeinschaftsstand LISA
LISA Gemeinschaftsstand auf der conhIT 2016 © Business Upper Austria, Medizintechnik-Cluster

Initiative MedTech.Transfer & Initiative Digital MedTech mit LISAvienna auf der conhIT

21.04.2016

Der MTC war im Zuge der Initiative MedTech.Transfer & der Initiative Digital MedTech (gemeinsam mit dem ITC) beim Gemeinschaftsstand der LISA auf der conhIT 2016 – Europas führende Messe für Gesundheits-IT – in Berlin vertreten.


Bild Medicine Today
© Medicine Today

Qualitätsmanagement für Medizinprodukte

20.04.2016

Sie haben eine innovative Idee für ein Medizinprodukt oder möchten mit einem vorhandenen Produkt am MedTech-Markt Fuß fassen? Dann sollten Sie das europäische Qualitätsmanagement-System (QMS) kennen. Wichtig sind hierbei die ISO-Normen 13485 und 9001. Am 9. Juni 2016 sind die Neuerscheinung der beiden ISO-Normen und die daraus resultierenden Änderungen Thema einer Fachveranstaltung des Medizintechnik-Clusters der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria.


Programm MedTech.Factory
DI (FH) Dr. Hans-Peter Huber, Projektmanager des MTC & der Initiative MedTech.Transfer, begrüßte die TeilnehmerInnen zum ersten Workshop der Initiative unter dem Titel „MedTech.Factory“. © Business Upper Austria, Medizintechnik-Cluster

Neue Produkte & Unternehmen für die oö. MedTech-Branche

13.04.2016

Die „Initiative MedTech.Transfer – business meets research“ des Medizintechnik-Clusters (MTC) der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria startete am 12. April 2016 an der FH OÖ in Linz den ersten Workshop zur Förderung der Produktentwicklung in der Medizintechnik unter dem Titel „MedTech.Factory“.


Bild Quality Austria
© qualityaustria

Der neue Systemstandard für Medizinprodukte ist da — ISO 13485:2016

23.03.2016

Die Medizinproduktebranche zeichnet sich durch kurze Innovationszyklen bei gleichzeitig hohem Regulierungsgrad aus. Um Medizinprodukte erfolgreich vermarkten zu können, müssen rechtliche Rahmenbedingungen beachtet werden. Diese Rahmenbedingungen werden durch die Gesetzgeber, nicht zuletzt aufgrund medial bekanntgewordener Produktmängel, ständig verschärft. Am 1. März 2016 wurde die neueste Ausgabe der ISO 13485 publiziert.


195 Einträge | 20 Seiten
Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden