StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

 

 

© Fon_nongkran & Hilch/shutterstock

Chancen von IT in der Medizintechnik

06.09.2016

Die Digitalisierung der Medizintechnik eröffnet vielen Unternehmen neue Möglichkeiten. Medizintechnik- und IT-Unternehmen können durch die Bündelung von Kernkompetenzen neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle entwickeln. Den Grundstein dafür legt der Medizintechnik-Cluster (MTC) gemeinsam mit dem IT-Cluster (ITC) der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria mit der Gründung der Initiative Digital MedTech (IDM). Die Auftaktveranstaltung „DIGITAL MEDTECH – be inspired“ am 13. Oktober 2016 im Ars Electronica Center in Linz widmet sich den immensen Chancen, die eine Digitalisierung der Medizintechnik mit sich bringt.


Logo

Unternehmerreise Medizintechnik, Telemedizin und Pflege

01.09.2016

Der demografische Wandel ist - wie in vielen EU-Ländern - in Belgien eines der wichtigsten Zukunftsthemen der Gesundheitsbranche. Zudem bieten der eHealth-Bereich sowie die Medizintechnik in Belgien neue Möglichkeiten des Absatzes für ausländische Unternehmen. Hervorragende Chancen bestehenaktuell besonders für Unternehmen aus der Rehabilitationstechnik, der Orthopädie und dem Themenfeld "Pflege zu Hause". 


Die neue Sonderausgabe des MTC-connect ist da!

25.08.2016

Das Magazin der MedTech-Branche aus OÖ zum Thema MedTech.Transfer ist da!


Der careCLICK-Schalter funktioniert ohne Stromversorgung und ist daher überall einsetzbar. © X-Net Services GmbH

Mobiles Notrufsystem für den Ernstfall - Neue Generation des Notrufsystems „careCLICK“ entwickelt

19.08.2016

Im Rahmen eines Cluster-Kooperationsprojektes des Medizintechnik-Clusters wurde das neuartige Notrufsystem careCLICK® für die schnelle Erste Hilfe bei Notfallsituationen in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern entwickelt. Das Einzigartige daran: Die Notrufschalter selbst benötigen keinen Stromanschluss, Batterien oder Akkus, sondern basieren auf der Energy Harvesting Technologie. Die erforderliche Signalenergie wird allein durch die Betätigung eines Schalters erzeugt. careCLICK® ist somit als Notrufsystem zur Nachrüstung in Gebäuden gut geeignet. Die Linzer Firma X-Net Services und das Wittlinger Therapiezentrum (Tirol) brachten nun die zweite Generation mit zusätzlichen Funktionen auf den Markt. Alarme können jederzeit auf einem Smartphone oder Tablet abgerufen, eingesehen und bearbeitet werden. Durch die Erweiterung der batterie- & stromlosen Basisfunktion mit modernen mobilen Systemen ist nun der Hybrideinsatz für Notruf, als Anzeigesystem und für WLAN möglich.


Dr. Heinz Brock, Kepler Universitätsklinikum über die Initiative MedTech.Transfer - business meets research

12.08.2016

Dr. Heinz Brock, MBA, MPH, MAS, Geschäftsführung für die Bereiche Medizin, Qualitätsmanagement, Informations- und Kommunikationstechnologie, Kepler Universitätsklinikum GmbH:


Vergünstigt Beiträge im Sonder-Magazin "WIR in OÖ" - Gesundheit-Special buchen

02.08.2016

Medienpartnerschaft mit der Verlagsgruppe NEWS – anlässlich des Sonder-Magazins "WIR in OÖ" (Beilage im Profil, News, TV-Media) mit dem Special: Gesundheit/MedTech.IT - MTC-Partner können vergünstigt Inserat/Beitrag buchen.

 

Erscheinungstermin: 31. August 2016

Druckunterlagenschluss: 19. August 2016


Gezielt Kooperationspartner finden dank professionell organisierter B2B-Meetings. © Med Uni Graz

Innovative Lösungen für ein besseres Leben

14.07.2016

Am 17. Oktober dreht sich im Ars Electronica Center in Linz alles um „Solutions for a better life“: Am „Partnering Day 2016“ trifft sich ein internationales Publikum aus Wirtschaft und Wissenschaft, um branchenübergreifend innovative Lösungen für ein besseres Leben in den Bereichen MedTech, IT, Materials, Mechatronik und Design zu generieren. Details unter www.partneringday.at


Mag. Albert Ortig (Geschäftsführer Netural Group), Angelika Krallinger, BA (Leiterin Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall), Mag.a Andrea Ristl (Geschäftsführerin AUTONOM TALENT), Wirtschafts-Landesrat Dr. Michael Strugl und Ing. DI (FH) Werner Pamminger, Geschäftsführer Business Upper Austria. © Land OÖ/Denise Stinglmayr, Verwendung nur mit Quellenangabe

Digitalisierung bringt neue Marktchancen für Medizintechnik – OÖ Unternehmen entwickeln App zur Stress-Prävention

23.06.2016

In einem Kooperationsprojekt des Medizintechnik-Clusters der oberösterreichischen Wirtschaftsagentur Business Upper Austria entwickelten die Unternehmen AUTONOM TALENT® und Netural Group gemeinsam mit dem Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall und der Forte FortBildungszentum der Elisabethinen die sogenannte Diary App. Diese App verbessert die physische und psychische Leistungsfähigkeit sowie die Zufriedenheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Beruf und Alltag.


Dr. Jama Nateqi

Dr. Jama Nateqi, Gründer von SYMPTOMA.com über seine Erfolge

23.06.2016

Dr. Jama Nateqi, Gründer von SYMPTOMA.com - einer ärztlichen Suchmaschine für Krankheiten über seine Erfolge und die Unterstützung des MTC mit der Initiative MedTech.Transfer


Podiums.Talk
Andreas Aichinger, Greiner Bio-One, Axel Dick, Quality Austria, Andreas Wögerer, Medizintechnik-Cluster, Martin Schmid, en.co.tec, Martin Zauner, FH OÖ) diskutierten im Podiums.Talk zum Thema „ISO 9001:2015 vs. ISO 13485:2016“. © Business Upper Austria - Medizintechnik-Cluster

Neuerungen zum Qualitätsmanagement für Medizinprodukte

10.06.2016

Über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der MedTech-Branche nahmen am 9. Juni 2016 an der Fachveranstaltung “Regulatory Affairs” des Medizintechnik-Clusters der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria an der FH Oberösterreich in Linz teil und informierten sich über die Neuerungen im Qualitätsmanagement für Medizinprodukte.


216 Einträge | 22 Seiten
Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden